Dienstag, 2. September 2014

Baby Lips electro- Strike a Rose

Es gibt ihn zwar nun schon seit ein paar Wochen, aber ich komme leider erst jetzt dazu wieder etwas zu schreiben. Meine Ausbildung und die lernerei nehmen im Moment die ganze Zeit in Kauf. In schon einer Woche schreibe ich die ersten Klausuren und im März ist schon Zwischenprüfung, Wahnsinn. 
Zu meiner Ausbildung schreibe ich euch aber wann anders, nun zurück zum Thema! 
Ich mag die Baby Lips, auch wenn sie, wie ich finde, kaum pflegen, muss ich trotzdem jeden erhältlichen haben. So habe ich auch bei diesem zugegriffen, obwohl ich schon im Laden wusste, dass die Farbe auf meinen Lippen so gar nicht meins ist.


Strike a Rose ist ein pinkfarbener Lippenpflegestift, verpackt in schickem schwarz. 

Ich finde die Farbe an sich sehr schön und der Duft ist wie immer toll! Der Pflegestift duftet einfach total fruchtig, was mir sehr gefällt. Über die Pflege lässt sich allerdings streiten. Für mich haben die Baby Lips nach der ersten Begeisterung nicht mehr viel mit Pflege zu tun, da sie mir einfach nicht lange genug auf den Lippen halten und ich auch bis jetzt nicht wirklich eine Pflegewirkung gemerkt habe, was mich sehr enttäuscht. 


Daher wird er bei mir Warscheinlich eher selten bis gar nicht benutzt. 

Mein Fazit
 Ein normaler Lippenpflegestift bringt's auch! Sowohl die gelben, blauen als auch die orangefarbenen Baby Lips mag und trage ich viel, aber dieser war leider ein Schuss in den Ofen. 

Kennt ihr diesen schon ?

Kommentare:

  1. ja habe ihn aber auch eher gekauft um die sammlung komplett zu haben ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schade, schade, dass er nicht überzeugen konnte. :) Ich finde ja sowieso, dass diese Pflegestifte bei richtig ausgetrockneten Lippen bzw. geröteten Lippen nicht wirklich helfen. :/

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. der sieht aber echt toll aus und die farbe gefällt mir auch :)

    Sandy www.unaddicted-heart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Baby Lips eigentlich gar nicht schlecht. Aber eben als dezente Lippenstifte, nicht als Pflegestifte..
    Liebste Grüße aus Hamburg und eine schöne Weihnachtszeit! http://totallykaty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen