Montag, 22. Juli 2013

Shades of Grey 01 Geheimes Verlangen -Review



Jeder hat warscheinlich, auch wenn nur nebenbei damals von dem ganzen Hype um diese Bücherreihe gehört. 
So wie ich. 
Mich hat es jedoch nie interessiert. Nun ja wie dem auch geschah, habe ich das Buch von einer Freundin ausgeliehen bekommen. 

Infos:
608 Seiten
Goldmann Verlag
Erotik Roman


Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässtund als Christian einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugeben.Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Meine Meinung

Nachdem ich endlich auch das Buch gelesen habe, kann ich diesen Hype und das ganze Gerede nachvollziehen. 
Wer sich nicht darüber informiert hat, denkt warscheinlich zunächst ''Ooh schon wieder die Story, in der sich das junge Mädchen in den reichen Typen verliebt''.
 Dieses Gefühl wird einem beim Lesen zumindest in den ersten 100 Seiten vermittelt. 
Die restlichen 500 Seiten handeln nur noch von Sex, keinen normalen, nein, Sadomasochismus. 
 Zum Buch allgemein, es lässt sich durch die lockere Schreibweise sehr leicht lesen, sodass ich rund 500 Seiten in 2 Tagen gelesen habe.
Und auch wenn sich gewisse Handlungen immer wiederholen und als selbstverständlich vorkommen,kann ich dieses Buch nur empfehlen. 
Auch ich möchte jetzt wissen wie es weitergeht und werde mir auch die nächsten Teile ausleihen :)


Habt ihr die Reihe gelesen ? ♥

Kommentare:

  1. Huhu, ich habe alle 3 Teile wahnsinnig schnell gelesen und auch darüber berichtet: http://beautypeaches.blog.de/2013/03/01/shades-of-grey-15580005/
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich finde das Buch schrecklich...die Geschichte an sich ist nicht schlecht, aber sehr, sehr schlecht geschrieben und es wird schnell eintönig meiner Meinung..ich lese Bücher sonst in einem durch, aber das hat mich nur gelangweilt-.-'

    AntwortenLöschen